Bewegungskindergarten

Familienzeit Angebote der Solinger Sportvereine beachten! Flyer mit Terminen unter Download

Seit Juli 2014 sind wir als Bewegungskindergarten zertifiziert.
Vielleicht werden Sie sich jetzt fragen: „Bewegungserziehung? Wozu denn das? Bewegung ist doch bei Kindern ganz selbstverständlich!“

Leider erleben wir zunehmend, dass dies nicht (mehr) so ist. Gerade Stadtkinder verbringen schon in jungen Jahren zunehmend mehr Zeit vor dem Computer oder Fernseher; oft verhindern verkehrsreiche Straßen und ein Mangel an Spielplätzen und Grünflächen das bewegungsreiche Spiel im Freien. Doch für die frühkindliche Entwicklung sind ausreichende Bewegungsmöglichkeiten und

herausfordernde Impulse unabdingbar – hierdurch können Kinder vielfältige Erfahrungen sammeln, aus denen sie Sicherheit, Selbstvertrauen und Selbstständigkeit entwickeln können. Dieses vielfältige positive Erleben ist die Grundlage für die Entwicklung von Sprache, Intelligenz und einer stabilen Persönlichkeit.

Dementsprechend hat Bewegung in unserer Einrichtung einen selbstverständlichen Platz im Tagesablauf. Vor allem die alltagsintegrierte Bewegung fordert und fördert die Kinder tagtäglich, sowohl inner- als auch außerhalb des Hauses.

Neben der alltagsintegrierten Bewegung legen wir auch großen Wert auf gezielte Bewegungsförderung. So hat jede Gruppe hat einmal pro Woche ihren Turntag. Hierbei werden die Kinder gruppenintern nach ihrem Entwicklungsstand eingeteilt.

 

Eine ideale Ergänzung zu unserem Kita-Alltag sind Waldspaziergänge, die den Kindern nicht nur Abwechslung und Bewegung bieten, sondern auch Ruhe und Entspannung. Gleichzeitig bietet der Wald auch eine motorisch anspruchsvolle Umgebung. Ein steil abfallender Hang, im Weg liegende Äste oder auch der unebene Waldboden stellen für die Kinder eine Herausforderung dar.

Die Kinder probieren hier ihre Möglichkeiten aus und schulen ihre motorischen Fähigkeiten. Gleichzeitig entwickelt das Kind Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten. Mit Neugier und Offenheit sammeln Kinder im Wald eine Fülle sinnlicher Erfahrungen. Beim Tasten, Riechen, Hören und Fühlen sind Sinne angesprochen, die im Lebensalltag nur wenig genutzt werden. Eine Aneignung mit allen Sinnen führt nicht nur zu einem anderen Eindruck von der Lebenswelt, sondern auch zu einer differenzierteren eigenen Körperwahrnehmung.

Kooperationen

TSV-Aufderhöhe

Gemeinsam mit dem TSV Aufderhöhe arbeiten wir daran, die Kinder auch außerhalb der Kita zu mehr Bewegung zu motivieren. Auch die Eltern können sich in regelmäßigen Abständen zum Beispiel auf dem Sommerfest zu Bewegungs- und Gesundheitsthemen informieren.

Um den Kindern neue Anreize und Impulse zu geben, finden regelmäßig Schnupperbewegungsangebote des TSV in unserer Einrichtung statt. So fand in diesem Sommer die "Ballwoche" statt, in der Fußball, Handball und Hockey vorgestellt wurde. Für unsere Vorschulkinder bieten wir das Kibaz (Kinderbewegungsabzeichen des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen) in Zusammenarbeit mit dem TSV AufderHöhe an. 

Die Kooperation mit dem TSV AufderHöhe ermöglicht uns ebenfalls eine gemeinsame Nutzung von Materialien zur Bewegungsförderung, bzw. die Bereitstellung der notwendigen Materialien für Schnupperangebote.

Weitere Informationen rund um das vielfältige Angebot des Vereins finden Sie unter:

 

TSV AufderHöhe

Aufderhöher Straße 94

42699 Solingen

Tel: 0212 - 619 55

www.tsv-aufderhoehe.de.

Talentschmiede (Fußball)

Einmal wöchentlich trainiert ein Trainer der Talentschmiede mit einigen fußballinteressierten Jungen und Mädchen in der Kita. Neben der Vermittlung von Grundtechniken des Spiels geht es auch darum, den Kindern in kleinen Wettspielen auf spielerische Art zu vermitteln, mit Niederlagen umzugehen und sich an Regeln zu halten – denn beides gehört im Sport wie im Leben dazu!

Nähere Infos finden Sie unter:

 

Talentschmiede Sven Schneider

Chalonweg 18

42699 Solingen

www.talentschmiede-solingen.jimdo.com

Fortbildung

Alle ErzieherInnen unserer Einrichtung absolvieren zwei Fortbildungen beim Bildungswerk des Landessportbunds NRW:

  • Basismodul Bewegungserziehung
  • Aufbaumodul Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter

Yasin (3 Jahre) hat seine Turnschläppchen in der Hand und berichtet ganz stolz: "Stephanie, ich habe jetzt auch Schnäpschen!"